Exponate im Hugenotten-Museum

Wir stellen Ihnen hier eine kleine Auswahl von Exponaten aus dem Deutschen Hugenotten-Museum in Bad Karlshafen vor.

Die Galerie startet mit einem Klick auf weiter »».
Sie können aber auch einzelne Bilder aus der Übersicht durch einen einfachen Klick auf Bild oder Text auswählen.

Ankunft der Hugenotten in Potsdam
Lithographie von Carl Röhling
Herkunftsgebiete der Hugenotten in Frankreich
Fluchtwege der Hugenotten
Die Hugenotten in Deutschland
Ediktsäule im Museum
Karte der Waldensertäler
kolorierter Kupferstich von Romeyn de Hooghe
Cevennenstube, 18. und 19. Jahrhundert
Col d'Exil
Öl auf Holz, von Gut-Neal 1979
Taufe Jesu
polychromer Teller von Bernard Palissy
Caritas
polychromer Teller von Bernard Palissy
Kastanienschuhe aus den Cevennen
Klöppelkissen aus dem Queyras
Versteckspiegel für Bibel und Psalmbuch
aus den Cevennen, 17.-18. Jahrhundert
Thrinentrommel
Feldflasche für Cathrine Peyrot, um 1680
Strumpfwirkstuhl
aus St. Jean du Gard, 18. Jahrhundert
Balken mit französischer Inschrift
aus Mariendorf bei Kassel, 1799
Nikolaus Daniel Chodowiecki
Büste von Emanuel Bardou
Puppe in Hugenottentracht
Hugenottenkreuz
Öl auf Leinwand von Maximilian Dörbecker
Waldenserschule im Museum
Foto: Markus Löschner

Impressum | Datenschutz | Sitemap Top

© Deutsches Hugenotten-Museum 2017