Calvin

«« zurück

Vorschau

weiter »»

  

Calvin<br />Kupferstich von J.J. Thurneysen 17. Jhd.

 

(9 von 55) Johannes Calvin 17. Jh.
Kupferstich von Johann Jacob Thourneysen (1636-1711), excudit Basilea - Maße: 22,4 x 15 cm

Calvin im Oval als Brustbild nach rechts. Er trägt die Gelehrtenmütze und die pelzbesetzte Schaube. Er hat die rechte Hand erhoben. Der Zeigefinger weist nach oben. Unten im Oval: Medaillon mit posauneblasendem Engel. Umschrift: DOCTRINA & VIRTVS HOMINES POST FVNERA CLARAT. Umschrift im Oval: JOHAN CALVINVS VERE THEOLOGVS ECCLESIASTES GENEV VIXIT LAVDATIS ANN.LIV. MENS X. DIES XVII MORT RELIGIOSIS A CIC LECTEUR ER CHANTRE LXIV DM. Schrift unten im Oval: PROMPTE - SINCERE. Schrift unten: Hoc vultu hoc habitu, CALVINVM sacra docete / GENEVA felix audiit / Cuius scripta PU toto venerantur in Orbe / frustra IMPUS Ringentibus. Das Porträt ähnelt sehr dem Porträt der Bibliothek in Genf und dem aus der Kollektion Rilliet.

Siehe DOUMERGUE, Émile: Iconographie Calvinienne. Lausanne 1909, S. 56 f. Abb. Tafel X a u. b.; S. 242, Nr. 146. © Deutsches Hugenotten-Museum Bad Karlshafen

Impressum | Datenschutz | Sitemap Top

© Deutsches Hugenotten-Museum 2017