Mereaux - Abendmahlsmarken

«« zurück

Vorschau

weiter »»

  

Mereau - Abendmahlsmarke<br />Halberstadt 18. Jhd.

 

(2 von 6) Mereau - Abendmahlsmarke
Halberstadt 18. Jhd.

Jedes Gemeindeglied, das zum Mahl des Herren gehen wollte, hatte sich ein mereau bei dem Kirchenältesten seines Bezirks abzuholen. Es bekam die Marke, wenn es sich nichts hatte zuschulden kommen lassen, und in der Regel gegen Entrichtung einer Gebühr.

Impressum | Datenschutz | Sitemap Top

© Deutsches Hugenotten-Museum 2017