Mereaux - Abendmahlsmarken

«« zurück

Vorschau

weiter »»

  

Mereau - Abendmahlsmarke<br />Wallonischen Gemeinde Magdeburg

 

(1 von 6) Mereau - Abendmahlsmarke
Wallonischen Gemeinde Magdeburg

Einer der wichtigsten Bestandteile der Lehre Calvins war die Kirchenzucht, die er in der reformierten Gemeinde in Genf gegen den Widerstand vieler einführte. Wie immer man heute darüber denken mag, für Calvin gehörte die Kirchenzucht unverzichtbar zum verbindlichen Christsein.

In diesem Zusammenhang haben auch die méreaux (Einzahl: mereau) ihren Platz. Es sind Marken aus Blei, Zinn oder einem anderen unedlen Metall, die zur Teilnahme am Abendmahl der Gemeinde berechtigten.

Impressum | Datenschutz | Sitemap Top

© Deutsches Hugenotten-Museum 2017